Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


programmieren:smarty:js

JavaScript / JS

literal

{literal}-Tags erlauben es, einen Block wörtlich auszugeben, d.h. von der Interpretation durch Smarty auszuschliessen. Dies ist vor allem für Javascript- oder andere Blöcke nützlich, die geschwungene Klammern verwenden. Alles was zwischen den {literal}{/literal} Tags steht, wird direkt angezeigt. Wenn in einem {literal}-Block temlate-Tags verwendet werden sollen, is es manchmal sinnvoller {ldelim}{rdelim} statt {literal} zu verwenden.

{literal}
<script language=javascript>
<!--
  function isblank(field) {
    if (field.value == '') {
      return false;
    } else {
      document.loginform.submit();
      return true;
    }
  }
// -->
</script>
{/literal}

ldelim,rdelim

(Ausgabe der Trennzeichen) ldelim und rdelim werden verwendet, um die Trennzeichen auszugeben - in unserem Fall „{“ oder „}“ - ohne dass Smarty versucht, sie zu interpretieren. Um text im Template vor dem Interpretieren zu schützen kann auch {literal}{/literal} verwendet werden. Siehe auch {$smarty.ldelim}.

ldelim, rdelim

{* gibt die konfigurierten Trennzeichen des Templates aus *}
 {ldelim}funktionsname{rdelim} Funktionen sehen in Smarty so aus!

Das obige Beispiel ergibt als Ausgabe:

 {funktionsname} Funktionen sehen in Smarty so aus! 



Ein weiteres Beispiel (diesmal mit javascript)

function foo() {ldelim}
    ... code ...
{rdelim}

Ausgabe:

function foo() {
    ... code ...
}
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
programmieren:smarty (55 views) · Zuletzt geändert: 02/07/2020 13:45 von conny