Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


allgemein:samsung_ue40c5700

Samsung UE40C5700

Service Menü aufrufen

INFO → MENÜ → MUTE → POWER nacheinander drücken

Reset

Exit 10 sek. gedrückt halten (Reset auf Werkseinstellungen → legitim, auf keinen Fall im Service Menü Reset)

Video Rekorder einstellen

(muss nicht funktionieren, da von der Modell Version abhängig)

Hab gestern den UE40C6700 im Servicemenü auf Modell 6800 umgestellt und habe jetzt auch dir PVR-Funktion. Festplatte dran- formatieren und gut. Komplett mit allen Funktion wie Timeshift und Aufnahmen programmieren. Funktioniert bisher störungsfrei. Allerdings komm ich an die Aufnahmen nicht ran. Die Platte bekommt ein eigenes Dateisystem, das ich mit Windows nicht lesen kann. Und außerdem sollen die Aufnahmen auch noch kopier geschützt sein (DRM - Verschlüsselung).

Hallo zusammen,

da ich jetzt schon mehrere Nachfragen (PN's) bzl. des umstellen hatte, hier noch mal eine Kurzanleitung auf Deutsch - so wie ich es gemacht habe:

  • 1. TV einschalten, MUTE-1-1-9-ENTER drücken, Hotel-Mode mit ENTER-RECHTS aktivieren, TV ausschalten.
  • 2. Bei ausgeschalteten TV mit INFO-MENÜ-MUTE-POWER ins SM gehen.
  • 3. FAT32 formatierten USB-Stick anschließen.
  • 4. Im SM auf Control –> Hotel Option –> Clone TV to USB aktivieren. Jetzt wird der Stick neu formatiert.
  • 5. 1 x RETURN drücken –> auf Sub Option gehen.
  • 6. In diesen Menü muss PVR-Support auf On gesetzt werden - hier bitte beachten, dass nur mit der RUNTER-Taste die Option angewählt werden kann und mit der RECHTS-Taste die Option geändert wird!
  • 7. 2 x RETURN drücken.
  • 8. Im Menüpunkt Hotel Option mit 3 x RECHTS Hotel-Mode ausschalten. 3 x RETURN
  • 9. TV ausschalten und fertig!

Bild sieht verschommen aus

Gehe ins Servicemenü dann auf „Control“ dann „Sub Option“ dann gehe runter zu „Lvds Format“ dieses muss auf „VESA“ stehen!

Standard Einstellungen

(Service Menü UE40C5700 mit FW T-MSX5DEUC-2009.0)

Angaben ohne gewähr?

  • 1. Option
  • 2. Control
  • 3. SVC
  • 4. Expert (ist nicht anwählbar)
  • 5. ADC/WB
  • 6. Advanced (kann nicht geöffnet werden)

Untermenüs 1. Option:

  • 1.1. Factory Reset ;löscht die Senderlisten/Benutzereinstellung
  • 1.2. Typ „40H6UF0E“
  • 1.3. Local Set „EU_Only“
  • 1.4. Model „UC5700“ ;stellt die Modelserie ein
  • 1.5. Tuner „S2_X4NIM“
  • 1.6. DDR „0“
  • 1.7. Contry (ist nicht anwählbar)
  • 1.8. Front Color „T-C-BLK“ (verstellt, gray?)

Untermenüs 2. Control:

  • 2.1 EDID
  • 2.2 Sub Option
  • 2.3 PDP Option
  • 2.4 Hotel Option
  • 2.5 Shop Option
  • 2.6 Sound

Untermenüs 2.1 EDID:

  • 2.1.1. EDID ON/OFF „OFF“
  • 2.1.2. EDID WRITE ALL „…“
  • 2.1.3. EDID WRITE PC „…“
  • 2.1.4. EDID WRITE HDMI „…“
  • 2.1.5. EDID WRITE HDMI1 „…“
  • 2.1.6. EDID WRITE HDMI2 „…“
  • 2.1.7. EDID WRITE HDMI3 „…“
  • 2.1.8. EDID WRITE HDMI4 „…“
  • 2.1.9. EDID 1.2 PCRT „…“
  • 2.1.10. EDID WRITE DVI „…“

Untermenüs 2.2 Sub Option:

  • 2.2.1. RF Mute Time „600ms“
  • 2.2.2. RS-232 Jack „UART“
  • 2.2.3. Watchdog „ON“
  • 2.2.4. WD Count „0“
  • 2.2.5. Dimm Type „EXT“
  • 2.2.6. Lvds Format „JEIDA“
  • 2.2.7. OTN Server Type „operating“
  • 2.2.8. OTN Test Server „OFF“
  • 2.2.9. OTN Support „ON“
  • 2.2.10. OTN Reset
  • 2.2.11. OTN Duration „OFF“
  • 2.2.12. OTN Fail Test „OFF“
  • 2.2.13. View Log
  • 2.2.14. H.264 Margin „8“
  • 2.2.15. MPEG Margin „1000“
  • 2.2.15. Tuner Margin „10“
  • 2.2.17. Region „PANEURO“
  • 2.2.18. PC Auto Ident „Enable“
  • 2.2.19. OTP Lock „Failure“

Untermenüs 2.4 Hotel Option:

  • 2.4.1. Hotel Mode „OFF“
  • 2.4.2. Power On Channel „…“
  • 2.4.3. Channel Type „…“
  • 2.4.4. Power On Volume „…“
  • 2.4.5. Min Volume „…“
  • 2.4.6. Max Volume „…“
  • 2.4.7. Panel Button Lock „…“
  • 2.4.8. Power On Source „…“
  • 2.4.9. Music Mode AV „…“
  • 2.4.10. Music Mode PC „…“
  • 2.4.11. Music Mode Comp „…“
  • 2.4.12. Music Mode Backlight „…“
  • 2.4.13. Clone TV to USB „…“
  • 2.4.14. Clone USB to TV „…“

Untermenüs 2.5 Shop Mode:

  • 2.5.1. Shop Mode „OFF“
  • 2.5.2. Exipishon Mode „OFF“

Untermenüs 2.6. Sound:

  • 2.6.1. High Devi „OFF“
  • 2.6.2. Carrier_Mute „OFF“
  • 2.6.3. Speaker Delay Normal „10“
  • 2.6.4. Pilot Level High Thld „0x28h“
  • 2.6.5. Pilot Level Low Thld „0x10h“
  • 2.6.6. Speaker EQ „ON“

Untermenü 3.SVC:

  • 3.1. Test Pattern
  • 3.2. Panel Display Time „51Hz“
  • 3.3. Tuner Status
  • 3.4. T-CON USB Download „Failure“

Untermenü 3.1. Test Pattern:

  • 3.1.1. Pattern Sel „OFF“
  • 3.1.2. Logic Pattern Sel „…“
  • 3.1.3. Logic Level Sel „…“
  • 3.1.4. READ PRE_PATT_SEL „0“
  • 3.1.5. READ POST_PATT_SEL „0“
  • 3.1.6. REading PC Mode „OFF“

Untermenü 5. ADC/WB:

  • 5.1. ADC
  • 5.2. ADC Target
  • 5.3. ADC Result
  • 5.4. Write Balance

Untermenü 5.1. ADC:

  • 5.1.1. AV Calibration „Success“
  • 5.1.2. Come Calibration „Success“
  • 5.1.3. PC Calibratin „Success“
  • 5.1.4. HDMI Calibration „Success“
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website. Weitere Information
allgemein (16 views) · Zuletzt geändert: 25/12/2020 14:04 von conny